Samstag, 5. März 2011

Farbverlauf - Monat März

unserer erstes Reiseziel - wir erstellen einen Farbverlauf !
der muss nicht unbedingt von Hell nach Dunkel sein, auch nicht von oben nach unten verlaufen - einfach nach Belieben Farben aneinanderreihen. Wie es Euch in den Sinn kommt.
Nehmt dazu entweder Wasserfarben, wasservermalbare Kreiden, Distress- oder andere wasserlösliche Stempelkissen, ganz egal welches Medium Ihr einsetzt, das ist Eure Aufgabe für diesmal.
Ich hab zwei Beispiele gearbeitet, eine Seite mit Distresskissen
gestaltet ( direct to paper), also einfach mit den Kissen übers Papier gestrichen und im anderen Journal, meinem Altered Book habe ich mit  wasservermalbaren Kreiden NEOCOLOR® II  Watersoluble der Firma CARAN d'ACHE den Farbverlauf angelegt.
Bei beiden Variation habe ich nach dem Auftrag der Farbe mit einem breiten Pinsel und Wasser die Farben verwischt und nach dem Trocknen noch mit einer dünnen Lage Gesso (optional -weiße Acrylfarbe, Deckweiss, weiße Wandfarbe) überpinselt. Das Gesso
kann auch ein wenig verdünnt werden, oder einfach mit einem mässig feuchten Pinsel das Gesso auftragen.
Hast Du kein Gesso , dann lässt Du diesen Schritt einfach weg.

hier noch die Altered Book Variante mit den wasservermalbaren
Kreiden .


alle Motive wurden mit Archival Ink Black Jet gestempelt .
Mit den wasservermalbaren Kreiden wurden die Motive teilweise coloriert. Beim Altered Book könnt Ihr probieren über die Mitte zu stempeln, so wie ich es hier gemacht habe, das funktioniert am besten mit Clearstamps die ihr ohne Acrylblock mit den Handflächen aufstempelt. Die Blubberblasen hab ich mit Distress Stempelkissen gestempelt.

Wenn Ihr Eure Werke hier zeigen möchtet,
dann  linkt sie einfach im Kommentarfeld - Danke! 

+++++++++++++++++++++++++++
We start an Art- Journal- Journey.
Our theme for this month ist to create any kind of colour gradient.
If you like you are very very welcome to our Journey.
You can take part by linking your piece to the comment area below.
+++++++++++++++++++++++++
hier ist der Beitrag von Antje, sie hat derzeit noch keinen Blog-
drum zeigen wir es hier mal im Beitrag.
This is Antje´s entry for this challenge.

klick to enlarge

Kommentare:

  1. Ein tolles Thema, hier auf meinem Blog seht ihr mein erstes Werk.
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  2. Suuuusiiiii, Du bringst bei mir eine Saite zum Klingen, die ich eigentlich schon weggeschmissen habe.

    Tolle Werke sind das.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog, liebe Susi! Ich werde sicherlich des Öfteren mal vorbei schauen.....klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  4. OK, Susi, Du hast es geschafft. Ich bin wieder angefangen. Für März, bitte sehr

    here is my entry

    Kannst Du bitte die Wortkennung bei den Kommentaren herausnehmen??

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Susi kann überzeugen! Ich habe auch mitgemacht, werde sicher die Reise gerne weitermachen.

    bitteschön

    lg Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. wie schön, dass du in diesem Blog so tolle Ideen zeigst - ich möchte auch:-)))) Werde mich gleich morgen dran versuchen... Sag mir bitte, was es ausmacht, das Gesso zu verwenden, bzw. was fehlt meinem Werk, wenn ich das nicht habe? Es ist ja eine Art Grundierung - macht es die Seiten beschreibbar oder haltbarer?

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe noch eine Doppseseite

    hier ist mein Werk

    Danke für's Anschauen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin begeistert von Eurem neuen Blog Susi und Deine ersten Journalseiten sind ein supertoller Start! Hier komme ich garantiert öfters vorbei.

    AntwortenLöschen
  9. Toll, musste ich gleich mal ausprobieren.
    http://claudilue.blogspot.com/2011/03/art-journaling.html
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo susi,

    Ich find es toll das du diese seite aufgemacht hast,ich freu mich sehr bei dir mit zu reisen,wenn ich morgen die zeit finde werde ich das mit dem farbverlauf mal probieren.
    es ist auch schön das wir das alles zusammen machen können,jeder fängt ja mal irgendwo an.
    ich hab mich für das art juornal schon länger entschieden weil ich da meiner seele freien lauf lassen kann,auf ein atc passt net soviel.
    Dein Hund ist ja total süüss,toll wie er dich beim art juornal begleitet.

    Lieber gruß und schönes we Jeannette:-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susi,

    vielen Dank für die tollen Inspirationen und diesen Blog!
    Ich kann mit Fug und Recht behaupten, daß ich ohne dich nie mit dem Art Journal angefangen hätte.
    Hier ist nun auch mein Beitrag zum ersten Thema:

    http://creativchaos.blogspot.com/2011/03/seite-3-listen-to-your-heart.html

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Idee, dieser neue Blog. Ich beginne die Reise mit
    http://barniesbaustelle.blogspot.com/2011/03/ajj-farbverlaufgradient.html
    Danke für's Schauen.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Susi!

    Da Du es ja fast immer schaffst mich mit "Sachen" zu begeistern - habe ich mich auch hier mal daran gewagt. Meine erste Seite ist nun fertig ...
    http://uschi-ursula.blogspot.com/2011/03/art-journal.html

    Liebe Grüße

    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Nun hast du es geschafft *lach*, noch eine Infizierte mehr. Vielen Dank Susi für deine tolle Vorgabe, das macht ja so viel Spaß! Ich freue mich schon auf`s nächste aml!

    lg Uli fast vergessen:
    hier mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  15. Ich konnte auch nicht wiederstehen*lach*mußte es einfach probieren.
    Hier ist meine erste Seite
    http://bwmoellmann.blogspot.com/2011/03/habe-es-auch-getan.html

    LG Bruni

    AntwortenLöschen