Freitag, 1. April 2011

Monat April / Kindheit - Childhood

Diesmal möchten wir Journalseiten sehen, die etwas mit dem Thema Kindheit zu tun haben! Besuche Dein inneres Kind oder spiele ein wenig mit der Erinnerung an Deine Kindheit.
Vielleicht möchtest Du über Deine bereits erwachsenen Kinder nachdenken auf Deiner Journalseite oder Du bist einfach "ausgelassen" wie ein Kind beim Erstellen Deines Eintrags.Vielleicht hast Du aber auch jede Menge schöner Stempelmotive zum Thema und hast Lust all die schönen Stempelchen harmonisch zusammen "spielen" zu lassen.
Nimm Deine Kinderfotos, oder schnipple etwas aus Magazinen , nimm freie Vintage Bildchen  aus dem Netz. Ich hab das Zwergenmädchen in einer Werbezeitschrift gefunden und da es mich irgendwie an mich in dem Alter erinnert hat, hab ich meine Seite auf diesem Bildchen aufgebaut . Möglichkeiten über Möglichkeiten also! Lass Deiner Kreativität freien Lauf und zeig uns Dein(e) Werk(e) indem Du sie im Kommentarfeld verlinkst.
This month we want you to create an entry about childhood in your journal. You can visit your inner child or remember your own childhood. Think about your grown-up childs or just "be childish" in your art! Think of all your wonderful rubberstamps with childhood -motifs and bring them on your page -or take free images from the web, maybe you take personal photos. So many possibilities. Give your creative spirit permission to create!
I played around with my inner child. This little gnome-girl, cut out of a magazine, reminds me on myself, so I took this image for building my page. We are looking forward to see all your wonderful creations. Please link us again your entries below in the comment area.


Hier ein Beispiel zur Gestaltung / here is a possibilty to create 

Ich hab mit einer Papiermaske
gestartet./I started wíth a stencil made of paper.









Ich habe darauf zwei verschiedene Glimmermistfarben gesprüht./ I sprayed on it with two different colors of Glimmermists.








Nach dem Entfernen der Maske hab ich noch mit zwei weiteren Farben Glimmermists auf  das Papier gesprüht./ After taking off the mask I sprayed down with two other colors of Glimmermists.







Ich habe jetzt nach dem Trocknen meine Bildchen positioniert, bitte jetzt noch nichts festkleben./ After drying I positioned my cut-outs on the ground. on this step please don´t glue down anything.







Jetzt darfst Du stempeln oder doodeln!/
Now it´s time to stamp or doodle on your page!









Es wurden mit Gel Medium ( es geht auch Serviettenkleber oder Klebestift) Blumen unter die Bildchen geklebt, zwischen all die Blumenkinder eine dünne Schicht weisses Gesso aufgetragen und ausgeschnittene Worte aufgeklebt. Links wurde ein Spruch gestempelt. Sämtliche Blumen und Worte wurden mit wasservermalbaren Kreiden (Neocolore 2 ) und Aqarellbuntstiften, deren Spitzen in Wasser getaucht wurden, umkreist und unterstrichen. Zuletzt wurden noch Akzente mit Gelstift in weiss gesetzt.
I glued flowers with Gel Medium under the cut-outs , paint on a layer of white gesso between all flower-childs and glued down cut out words. On the left side I stamped a quote. All flowers and words are edged with watersoluble crayons and watersoluble colorpencils. At the end I put on a white gelpen here and there.

Kommentare:

  1. Superschöne Seiten, liebe Susi. Mal sehen, ob mir dazu etwas einfällt

    AntwortenLöschen
  2. Ein Spitzenwerk, schaut so fröhlich aus.

    AntwortenLöschen
  3. Fantastisch, das sprüht so richtig vor Spaß und Freude!

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich wieder daran gewagt - hier meine Seiten .....
    http://uschi-ursula.blogspot.com/2011/04/art-journal-2.html

    Liebe Grüße
    Uschi

    PS: Susi Deine Seiten sind himmlisch ...

    AntwortenLöschen
  6. Eine etwas andere Seite, ich hoffe, das zählt auch. Ich wollte nicht so gern Fotos in mein Journal kleben.
    mein Blog

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Thema, hat mal wieder etwas gedauert, meine schwarzen Stifte war "aus". Hier
    Beitrag

    AntwortenLöschen
  8. Das Thema hast Du sooo phantastisch umgesetzt! Für mich ein Meisterwerk liebe Susi!
    Es gibt jaaaaaa so viel zu entdecken und alles ist sehr liebevoll gearbeitet. Herrlich!
    Das ist wirklich zum Heulen schön Susi!

    AntwortenLöschen
  9. hey Susi, ich habe es gewagt....

    http://rumpelwibschstilzchen.wordpress.com/2011/07/10/art-journal-kindheit/

    AntwortenLöschen